Hautveränderungen 2017-03-07T15:59:01+00:00

Ästhetische Medizin
Hautveränderungen entfernen

Ihre Haut verändert sich mit der Zeit. Es entstehen rote Äderchen, Altersflecken oder Fibrome. Diese Hautveränderungen können nun schmerzarm entfernt werden. Mit onetec®, einem neu entwickelten Hochfrequenz-Behandlungssystem, gehen wir diese kosmetischen Probleme umgehend an und entfernen sie sicher, schnell und effektiv.

In einem Beratungsgespräch legen Sie fest, welche Hautveränderungen Sie entfernt haben möchten. Die Behandlung wird ambulant und ohne Narkose in meinen modernen Räumen im Ästhetik am HEH durchgeführt und dauert nur wenige Minuten. Eine Betäubung der zu behandelnden Stellen ist in der Regel nicht notwendig kann aber auf Wunsch erfolgen.

Das neue Verfahren basiert auf kontrollierten Radiowellen, die eine punktuelle und schonende Behandlung mit minimaler Gewebebelastung ermöglichen. Fein dosierte Energie-Impulse werden an Ihre Haut abgegeben und dort in Wärme umgewandelt, die das darunterliegende Gefäß verschließt. Eingebaute Mikroprozessoren sorgen dafür, dass die Stärke und Dauer der abgegebenen Energieimpulse präzise dosiert werden können um das umliegende Gewebe bestmöglich zu schonen. Sie werden den Impuls nur kurz wahrnehmen.

Anwendungsgebiete:

  • Couperose
  • rote Äderchen
  • Blutschwämmen (Hämangiom)
  • Spinnenmale (Spidernaevi)
  • Fibrome
  • Pigmentstörungen
  • Altersflecken
  • Falten
  • störende Einzelhaare im Gesicht (auch graue und weiße)

Behandlungsbeispiele:

Spider Neavus

Fibrom

Falten

Blutschwämmchen

Couperose

Altersflecken